Ihr ganzheitliches Gesundheitszentrum im Herzen des Salzkammergutes

 

Bad Ischl ist wohl ein Stück Erde, das von Mutter Natur besonders bevorzugt wurde. Mitten im Salzkammergut, liegt der kaiserliche Kurort eingebettet in den Salzkammergut-Bergen und überzeugt mit überdurchschnittlich vielen Sonnentagen und weitgehend nebelfreien Wintermonaten. Alleine schon dieses Klima bietet eine optimale Voraussetzung für eine erfolgreiche Heilung. Die umliegende Natur lädt schließlich, je nach körperlichem Zustand zu jeder Menge Aktivitäten im Freien ein. Die Umgebung können Sie bei leichten Spaziergängen bis zu Wanderungen oder Nordic-Walking-Ausflügen erkundigen.

Wenn Sie es ruhiger angehen wollen, dann bietet der Ausblick von der Sonnenterasse der HerzReha ein beeindruckendes Gebirgspanorama. Schließlich wusste auch schon die feine Gesellschaft der Donaumonarchie, die Bad Ischl bereits im 19. Jahrhundert zum bevorzugten Kurort auserkor: Wenn die Sonne bis ins Herz hinein scheint, verläuft auch dessen Erholung leichter und beschwingter.

Freizeit und Kultur in Bad Ischl - Mitten im Leben

Leben steckt an. Deshalb ist die HerzReha Bad Ischl auch mitten in der Kulturstadt Bad Ischl angesiedelt: Die Innenstadt mit ihren Traditionscafés, gemütlichen Lokalen und zahlreichen Einkaufsgelegenheiten ist bequem zu Fuß erreichbar. Lassen Sie die Seele baumeln und sehen Sie dem bunten Treiben dieser beeindruckenden Kaiserstadt zu! Aber auch Wanderwege und atemberaubende Naturschönheiten liegen direkt ums Eck. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.badischl.at

Festivals und Konzerte

Vom alljährlichen Lehár-Festival im Juli und August über die Kurkonzerte bis hin zu diversen Jazzveranstaltungen reicht das musikalische Angebot. Das Theaterhaus ist nur 10 Gehminuten von der HerzReha entfernt und offeriert ganzjährig Unterhaltung. Aber auch der Bauernherbst und diverse Adventveranstaltungen sorgen für kulturelles Leben in der Stadt.

Kaiserliche Inspirationen

An diesem Ort wurde europäische Geschichte geschrieben: Mit der tragischen Kriegserklärung an Serbien löste Kaiser Franz Joseph im Jahr 1914 den 1. Weltkrieg und damit auch das Ende der Monarchie aus. Ebenso wie Seine Majestät die Besichtigung seiner Villa gestattete, ist diese auch heute in den Sommermonaten dem interessierten Publikum geöffnet. Anschließend bietet sich der ausgedehnte Park für einen Spaziergang und Erholung an. Entfernung zur HerzReha: 15 Gehminuten.

Feine Anregungen

Das Stammhaus des Café Zauner in der Pfarrgasse (10 Gehminuten von der HerzReha) hatte einst den Theaterdichter Johann Nestroy zu Gast, der hier dem Charme einer Serviererin erlag. Überhaupt vermeint man in der Kulisse des 1832 gegründeten Kaffeehauses die gute alte Zeit zu spüren. Selbes gilt für die "Filiale" an der Esplanade (5 Gehminuten).

Die Rehabilitation besteht nicht nur aus Therapien, gesundem Essen und viel Bewegung. Auch Zeit spielt bei uns eine wichtige Rolle. „Kairos" ist die qualitative Zeit, jener magische Augenblick, der in die Tiefe geht, wo wir uns und die Welt um uns vergessen, wo wir im Bruchteil einer Sekunde essentiell Wichtiges begreifen.

Es ist wichtig, dass Sie sich wieder Zeit nehmen und diese „wahrnehmen“. Die Umgebung in und um Bad Ischl bietet ein vielfältiges Angebot, wie Sie Ihre Zeit zum Wohl Ihrer Gesundheit verbringen können. 

Salzkammergut Erlebnis-Card

Sie erhalten am Anreisetag eine Bestätigung, mit der Sie beim Tourismusbüro die Salzkammergut Erlebnis-Card erhalten. Mit dieser Karte erhalten Sie bis zu 30% Ermäßigung für die beliebtesten Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote im Salzkammergut.

Rehabilitation und Golf

Golf gilt als ausgezeichneter Ausdauersport, der Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen vermeidet und die Behandlung positiv beeinflussen kann. Bei 11000 - 16000 Schritten, mit einem Energieverbrauch von rund 1.500 kcal auf einer 18-Loch-Runde, kann man das Köpergewicht, den Zucker und Fettstoffwechsel Cholesterin und Triglyzeride), den Blutdruck und somit entscheidende Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen positiv beeinflussen. Bei einer Gehleistung von 8-10 km mit moderater körperlicher Belastung - bei 18 Loch ist man ohne Pausen ca. 140 Minuten sportlich aktiv - bewegt man deutlich mehr als 100 Muskeln und erzielt, je nach Gelände, bis zu 150 Herzschläge pro Minute. Die intensive Bewegung an der frischen Luft trainiert Körper, stärkt Fitness, Geist und Kreislauf, verlangt sehr viel Konzentration, mentale Fähigkeiten und verbrennt neben dem Spiel Kalorien.

Für Patientinnen und Patienten der HerzReha Bad Ischl bietet das Golf-Trainingszentrum Laimer  speziell abgestimmte Pakete zu attraktiven Preisen.

Zum Info-Folder

Yoga 

Yoga ist eine Wohltat fürs Herz und fördert die Stress-Resilienz. Regelmäßiger und adäquater Yoga senkt nicht nur Herz-Kreislauf-Risikofaktoren, sondern stärkt und stabilisiert den Menschen als Ganzes: verbesserte Körperwahrnehmung, Kraft und Beweglichkeit; vertiefte Atmung; mehr Energie und tiefere Entspannung sowie ein klarer und ruhiger Geist.

In unserem Haus bietet unsere externe Partnerin Dr. Petra Gruber ganzheitlichen Yoga in der Gruppe, persönlich maßgeschneiderte Privatstunden, Yoga-Tage sowie Anti-Stress-Seminare an. 

Eine Yogastunde umfasst einfache aber wirksame Körperübungen, Atemwahrnehmung, Entspannungsübungen und Meditation. Nutzen Sie dieses Angebot zum Wohle Ihrer Gesundheit; Bezuschussung durch den SVA-Gesundheitshunderter möglich. 

Massagerie Eisl

Zusätzliche Massagen sowie Hydrojet-Behandlungen können von unseren Patientinnen und Patienten auf privater Basis zugekauft werden.

Patienten für Patienten

Hinter Patienten für Patienten verbirgt sich die Idee, den Talenten unserer Gäste eine Bühne zu geben. 

Seien es eine Lesung, ein Bildvortrag oder ein musikalischer Beitrag, wir unterstützen Sie. Sie sind herzlich eingeladen, Ihr Talent den anderen Patientinnen und Patienten zu präsentieren. 

Melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung.

In unserem Haus finden immer wieder Veranstaltungen statt, zu der unsere Patientinnen und Patienten herzlichst eingeladen sind.